Restaurant und Biergarten in Köln

Biergärten die direkt am oder auf dem Rhein liegen, gibt es in Köln nicht viele.

Im neuen Rheinauhafen von Köln sind einige Restaurants mit Außenterrasse zum Rhein entstanden. Diese meist edlen Gastrobetriebe sind aber eher als Restaurant mit Terrasse am Rhein, denn als Biergarten zu bezeichnen. Eingebettet in die hochmoderne Großstadtarchitektur der Rheinauhafens, bieten diese Außenterrassen einen schicken, stylischen Charme für Großstadtflaneure.

Für Urlaubsflair sorgen die „schwimmenden Biergärten“ auf dem Rhein. Die Boothäuser – Bootshaus MS Rodenkirchen, Marienburger Bootshaus, Bootshaus Rhein Roxy, Bootshaus Albatros und Bootshaus Alte Liebe – liegen allesamt am Rheinufer auf dem Rhein, zwischen den Kölner Stadtteilen Marienburg und Rodenkirchen. Das Sürther Bootshaus liegt noch etwas weiter südlich am Rande von Köln-Sürth in idyllischer Lage abseits vom Großstadtgetümmel. Neben der einmaligen, naturnahen Lage, mit eigenem Bootsanleger und vielen schönen Motorbooten, gibt es hier auch keine Parkplatzsorgen.

Die Außengatronomie bzw. Biergärten der Kölner Altstadt, liegen teilweise weit zurückversetzt vom Rhein hinter der Hochwasserschutzmauer.

Einen besonderen Ausblick auf den Dom und die Altstadt können Sie von den rechtsrheinischen Rheinterrassen genießen.

/div